BRIC Logo

Kompetenzzentrum Soziale Dienste

© arcoss via Canva.com

Das Kompetenzzentrum Soziale Dienste führt Evaluationen, angewandte Forschung, Praxisentwicklung und Beratung in den verschiedenen Feldern Sozialer Arbeit durch.

Als sozialpädagogisches Forschungsinstitut leisten sie Beiträge

  1. zu einer fachlichen Profilierung professioneller Praxis
  2. zu einer qualifizierten Weiterentwicklung von Organisationsstrukturen
  3. zur Reflexion und Gestaltung sozialpolitischer Kontexte
  4. zu einer systematischen Fokussierung der AdressatInnenperspektive.

Sie arbeiten im Auftrag von freien Trägern der Jugendhilfe, Verbänden und anderen Organisationen der Sozialwirtschaft sowie öffentlichen Verwaltungen auf kommunaler, Landes- und Bundes-Ebene.

 

Zur Projekt-Website

Auch aus diesen Ideen wurde schon eine Innovation

Können Studierende eine erfolgreiche Marketingstrategie für den WWF entwickeln?

Kann ein System Maschinendaten automatisiert erheben und nutzbar machen?

Kann rollstuhlgerechte Kleidung Mode inklusiver machen?

de.NBI – German Network for Bioinformatics Infrastructure

Kann Virtual Reality in der Pflege Lernende besser auf die Praxis vorbereiten?

CiMT – Centrum für interdisziplinäre Materialforschung und Technologieentwicklung

Kann ein Insekt helfen die akustische Umweltverschmutzung zu verringern?

Kann Augmented Reality Beschäftigte beim Durchführen und Erlernen von Arbeitsschritten unterstützen?

Können pflegebedürftige Menschen durch KI länger zuhause wohnen?

Kann aus Textilien Strom gewonnen werden?

Mediablix – IIT GmbH

Kompetenzzentrum Soziale Dienste

ML4pro² – Maschinelles Lernen für die Produktion und deren Produkte

Kann CO₂ helfen die Kartoffelernte vor dem Drahtwurm zu schützen?

IIT Biotech Gmbh

Kann Künstliche Intelligenz in der Logistik den Fachkräftemangel bekämpfen?

Kann Sport das Leben von geistig behinderten Menschen verbessern?

Kann man mit Magneten kühlen und den CO₂-Ausstoß reduzieren?

Kann das Stromnetz der Zukunft sich selbst steuern?