BRIC Logo

Dabei sein

Wir bieten zahlreiche Möglichkeiten für gemeinsame Projekte sowie Kooperationen zwischen Unternehmen und den Hochschulen am Campus Bielefeld:


Einstiegskooperationen

Für viele Unternehmen, insb. KMU, ist die Umsetzung eigener Forschungsleistungen oder umfangreicher wissenschaftlicher Projekte eine enorme Herausforderung. Oft fehlen die nötigen personellen oder finanziellen Ressourcen. Unsere Einstiegskooperationen sind daher ein idealer Weg, um einen ersten Zugang zum wissenschaftlichen Know-how der Hochschulen zu erhalten. Möglich sind hier sowohl sechs- bis zwölfmonatige gemeinsame Praxisphasen als auch Projekt- und Abschlussarbeiten.

Forschungsprojekte

In ein- bis dreijährigen Forschungsprojekten können bestehende Kooperationen ausgebaut und neue Forschungsbedarfe agil bearbeitet werden. Hierzu können – je nach Bedarf und den gesetzlichen Anforderungen entsprechend – Forschungsinfrastrukturen der Hochschulen in Anspruch genommen werden, um so interdisziplinären Fragestellungen angemessen nachzugehen.

Langfristige Kooperationen

Im Verlauf von drei- bis fünfjährigen Forschungskooperationen können mithilfe von agilen Projekten Grundlagenwissen erweitert und innovative, anwendungsnahe Lösungen erarbeitet werden. Die dafür notwendigen Infrastrukturen können an den Hochschulen – den gesetzlichen Rahmenbedingungen entsprechend – genutzt und projektspezifisch erweitert werden.

Strategische Partnerschaft

Im regelmäßigen Austausch mit den Hochschulen wird eine langfristige Kooperation aufgebaut, die eine Abstimmung und Verflechtung von ökonomischen Bedarfen und Forschungsinteressen ermöglicht. Einer gemeinsamen zukunftsweisenden Strategie folgend werden Strukturen zur Beantwortung ökonomisch wie wissenschaftlich interessanter Fragen erarbeitet – mit dem Ziel, innovative und nachhaltige Lösungen zu entwickeln.